Nikon Instruments Europe B.V. | Europe & Africa
Artboard 1
de Change Region

Global Site

Objektive für die Mikroskopie von geklärten Proben

Nikon Instruments Europe BV und alle Nikon Niederlassungen in Europa beobachten aktuell sehr genau alle Entwicklungen rund um das Corona Virus COVID-19. Selbstverständlich werden alle durch die Regierungsorganisationen erlassenen Richtlinien von uns strikt befolgt.

Erfahren Sie mehr über die von uns getroffenen Maßnahmen.

 

Diese Objektive sind dafür entwickelt worden, um möglichst tief und mit möglichst großflächigem Sichtfeld (F.O.V.) in ganzen, geklärten Gewebeproben ("cleared tissues") mikroskopische Bilder mit hohem Kontrast und optimaler Brillanz zu erzeugen.

Das Objektiv CFI90 20XC Glyc eignet sich ganz besonders dazu, in tiefen Schichten von Geweben und ganzen Organen, die mit verschiedenen "Clearing"-Methoden behandelt wurden exzellente mikroskopische Bilder zu machen. Das Objektiv verfügt über einen Korrekturring, mit dem sich seine optimale Bildqualität auf viele Immersionsmedien mit Brechungsindizes von 1,44 bis 1,50 präzise einstellen lässt. Mit seiner vergleichsweise hohen NA bei großem Sichtfeld und seinem extrem großen Arbeitsabstand ermöglicht dieses Objektiv die Mikroskopie großer Proben und ganzer Organe mit außergewöhnlicher Klarheit und hoher Bildaufnahmerate. Das Objektiv ist hervorragend korrigiert für chromatische Aberrationen und verfügt über sehr gute Transmissionswerte auch im Wellenlängenbereich von 700 nm bis 1300 nm. Dadurch liefert dieses Objektiv auch eindrucksvolle Bilder bei Multiphotonen-Anwendungen.

In ähnlicher Weise unterstützt das Objektiv CFI Plan Apochromat 10XC Glyc den Gebrauch von Immersionsmedien mit einen breiten Bereich von Brechungsindizes, was Beobachtungen in Wasser, Öl und Glycerin sowie verschiedenen Mitteln für das Klären von Gewebe ("tissue-clearing") ermöglicht. Dieses Objektiv vereint großem Arbeitsabstand mit einem großen Sichtfeld (F.O.V.) und macht dank seiner hohen numerischen Apertur, der Korrektur chromatischer Aberrationen bei hohem Transmissionsgrad und der "Nano Crystal Coat"-Vergütung ebenfalls klare, kontrastreiche Bilder tief im Gewebe, vorzugsweise für aussagekräftige Übersichten. Dieses Objektiv erlaubt die Verwendung von Deckglaspräparaten und ist so auch mit inversen Mikroskopen kompatibel.

*1: Nicht alle Immersionsmedien sind benutzbar. Bitte halten Sie Rücksprache mit Ihrer Nikon-Vertretung.

Download Broschüre Objektiv Konzept (9.28MB)


Spezifikationen

ModelDimensionsTransmittanceNAW.D.
(mm)
Cover glass thicknessCorrection ringObservation
CFI90 20XC GlycDiagramGraph1.008.20BF*, FL (NIR)
CFI Plan Apochromat 10XC GlycDiagramGraph0.50Upright: 5.50
Inverted: 2.00
0-0.17BF, DF, FL (visible light, NIR)


Note: CFI90 20XC Glyc is compatible with Ni-E/FN1 microscopes with a dedicated nosepiece. It corrects chromatic aberrations from 587 nm upward, enabling this lens to be used as a viewfinder during brightfield observations.

BF: Brightfield
DF: Darkfield
PH: Phase contrast
POL: Simple polarizing
FL: Fluorescence

*Possible but not recommended

**External phase contrast observation is possible with Eclipse Ti2-E