Nikon Europe B.V. | Europe & Africa
Artboard 1
de Change Region

Global Site

Objektiv-Reihe CFI Aopchromat TIRF

Die Nikon Mikroskop-Objektive mit der höchsten numerischen Apertur, umfassendster chromatischer Korrektur und einem temperaturkalibrierten Korrekturring zur Minimierung sphärischer Aberrationen.

Nikon's Objektive CFI Apochromat TIRF stellen die höchste NA (1.49) zur Verfügung, die in Verbindung mit Standard-Immersionsöl und normalen Glasdeckgläsern realisierbar ist. Werden diese Objektive mit ihrer außerordentlich hohen numerischen Apertur im TIRF-Modus verwendet, resultiert das dünnste evaneszente Feld, das mit Öl als Immersionsmedium möglich ist. Die Apochromat TIRF-Objektive korrigieren exzellent chromatische Aberrationen von 435 nm bis zu bemerkenswerten 1.064 nm. Darüber hinaus haben sie eine hervorragende Transmission für IR-Licht, wodurch es möglich ist, einzelne Moleküle in der selben Fokusebene abzubilden und einzufangen.  Diese Objektive sind auch eine hervorragende Wahl auch für Multi-Photon-Anwendungen.

Zum ersten Mal wurde bei den 60X- und 100X Apochromat TIRF-Ölobjektiven ein Korrekturring für die Bildoptimierung bei unterschiedlichen Temperaturen eingebaut. Benutzer können temperaturbedingte Brechzahländerungen im Immersionsöl, die sphärische Aberrationen verursachen können, problemlos ausgleichen – von 23° C (Raumtemperatur) bis 37° C (physiologische Temperatur).

Download Broschüre Objektiv (8.74MB)


Spezifikationen

ModelDimensionsTransmittanceNAW.D.
(mm)
Cover glass thicknessCorrection ringObservation
CFI Apochromat TIRF 60XC OilDiagramGraph1.490.12 (0.16-0.10)(23℃)
0.11 (0.13-0.07)(37℃)
0.13-0.19 (23°C)
0.15-0.21 (37°C)
BF, DIC, PH**, POL, FL (visible light, UV*)
CFI Apochromat TIRF 100XC OilDiagramGraph1.490.12 (0.16-0.10)(23℃)
0.12 (0.15-0.09)(37℃)
0.13-0.19 (23°C)
0.14-0.20 (37°C)
BF, DIC, PH**, POL, FL (visible light, UV*)

BF: Brightfield
DF: Darkfield
PH: Phase contrast
POL: Simple polarizing
FL: Fluorescence

*Possible but not recommended

**External phase contrast observation is possible with Eclipse Ti2-E