Lichtquellen

Nikon bietet Lichtquellen für eine breite Palette von Bildgebungsanforderungen, von Koaxialsystemen für die Stereomikroskopie über LED-basierte Illuminatoren für Epifluoreszenz-Anwendungen bis hin zu leistungsstarken Lasereinheiten für anspruchsvolle Bildgebungsanwendungen. Viele unserer Lichtlösungen enthalten einzigartige Implementierungen und können für eine schnelle Ansteuerung getriggert werden. 

LU-NV Lasereinheit

Fortschrittliches Festkörperlasersystem, das keine Kalibrierung oder Ausrichtung erfordert und über bis zu 8 Wellenlängen und 5 Ausgangsports verfügt.

  • Forschung

LU-N3 / LU-N4 Lasereinheit

Kompaktes, ausrichtungsfreies Lasersystem mit garantierter Leistung an der Faserspitze. Bietet bis zu vier Laserlinien.

  • Forschung

Neu

D-LEDI

Eine umweltfreundliche Multi-LED-Lichtquelle für Fluoreszenzanwendungen. Der D-LEDI ist einfach zu handhaben und wartungsfrei und wird direkt am Epi-FL-Modul des Mikroskops montiert. Sie bietet eine helle und stabile Beleuchtung für die Fluoreszenzbildgebung.

* D LEDI ist nicht für die klinische Diagnostik geeignet.

  • Forschung
  • Biotech
  • Klinisches Labor

Intensilight

Vorzentrierter Quecksilberfaser-Illuminator für Epi-Fluoreszenz.

  • Forschung
  • Biotech

Spectra X

Lumencor Spectra X Lichtgenerator: Multispektrale Festkörper-Anregungsquelle.

  • Forschung
  • Biotech

Sola

Lumencor Sola Light Engine: Stabile und kostengünstige Festkörper-Weißlicht-Anregungsquelle.

  • Forschung
  • Biotech

CoolLED

Die "pE"-Reihe der CoolLED sind LED-Beleuchtungssysteme für Epi-Fluoreszenz- und Durchlicht-Anwendungen.

  • Forschung
  • Biotech
  • Klinisches Labor
  • Ausbildung

Illumination Modules - Zubehör/Komponenten

  • Forschung
  • Biotech
  • Klinisches Labor
  • Ausbildung
  • Werkstoffprüfung