Nikon Instruments Europe B.V. | Europe & Africa
Artboard 1
de Change Region

Global Site

Objektiv-Reihe CFI S Plan Fluor

Nikon Instruments Europe BV und alle Nikon Niederlassungen in Europa beobachten aktuell sehr genau alle Entwicklungen rund um das Corona Virus COVID-19. Selbstverständlich werden alle durch die Regierungsorganisationen erlassenen Richtlinien von uns strikt befolgt.

Erfahren Sie mehr über die von uns getroffenen Maßnahmen.

 

Diese Objektive mit der Maßstabszahl 20X bieten ein entsprechend großes Gesichtsfeld und sie sind über das große Sehfeld (OFN 25) vorzüglich plan- und chromatisch-korrigiert. Dadurch wird in den Okularen bzw. auf modernen Bild-Detektoren ein vergleichsweise großer Objektbereich dargestellt, und das - fein anpassbar an unterschiedlich dicke Kunststoffböden der Zellkultur- Gefäße und -Kammern - bei ausgezeichneter Auflösung und exzellenter Qualität.

Die Objektive CFI S Plan Fluor LWD 20XC und CFI S Plan Fluor LWD ADM 20XC werden erfolgreich u.a. in der Stammzell- und der Wirkstoffforschung eingesetzt. Sie verfügen über einen verhältnismäßig großen Arbeitsabstand *1) bei vergleichsweise hoher numerische Apertur und liefern helle, hoch-aufgelöste Bilder von lebenden Zellen in den gängigen Kulturgefäßen aus Kunststoff, wie sie in den verschiedenen Forschungsbereichen eingesetzt werden.

Das Objektiv CFI S Plan Fluor LWD 20XC eignet sich für Hellfeld-, Fluoreszenz- und DIC-Beobachtung, und das CFI S Plan Fluor LWD ADM 20XC kann für Hellfeld-, Fluoreszenz- und Phasenkontrast-Beobachtung eingesetzt werden.

*1) Arbeitsabstand: Der Abstand von der Oberfläche der Objektivspitze zum scharf eingestellten Objektbereich. Ein langer Arbeitsabstand bietet diverse Vorteile, z.B. verhindert er die Kollision der Objektivspitze mit der Probe beim Umschalten der Objektive.


Spezifikationen

ModelDimensionsTransmittanceNAW.D.
(mm)
Cover glass thicknessCorrection ringObservation
CFI S Plan Fluor LWD 20XCDiagramgraph0.701.3-2.30-1.8BF, DF (Dry/Oil), DIC, POL, FL (visible light, UV)
CFI S Plan Fluor LWD ADM 20XCDiagramgraph0.701.3-2.30-1.8BF, DF (Dry/Oil), PH, FL (visible light, UV)

BF: Brightfield
DF: Darkfield
PH: Phase contrast
POL: Simple polarizing
FL: Fluorescence

*Possible but not recommended
**External phase contrast observation is possible with Eclipse Ti2-E

Download Broschüre Objektiv Konzept (9.28MB)

Hauptmerkmale

Long working distances and high NA

The new objectives provide long working distances of 1.3 mm to 2.3 mm, which are compatible with observations using thick-bottomed plastic dishes and observations of thick observation targets. In addition, the high NA of 0.70 enables rapid acquisition of sharp images even during fluorescence observation, which requires bright images.


25 mm FOV supports wide visual field observation

The new objectives provide 20X observations with an FOV of 25 mm*2 when used together with the ECLIPSE Ti2 Inverted Research Microscope. They allow effective observation of wide areas and rapid acquisition of large amounts of observation data, enabling high cell screening and image stitching*3 throughput.

*2 FOV (field of view: the diameter of the observable image in a microscope)

*3 Image stitching: an image processing method that combines neighboring images to create one large