Datenschutz

Datenschutzerklärung von Nikon Instruments

In dieser Datenschutzerklärung stellen wir Ihnen dar, wie wir Ihre personenbezogenen Daten erfassen und verwenden. Diese Datenschutzerklärung gilt für alle Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die von uns verarbeitet werden, wenn Sie unsere Produkte und Dienstleistungen bestellen, erwerben oder verwenden, unsere Websites besuchen, unseren Kundendienst nutzen oder anderweitig mit Nikon in Verbindung treten.

Nikon respektiert Ihre Privatsphäre und ist sich bewusst, dass die rechtmäßige und ordnungsgemäße Verarbeitung personenbezogener Daten eine wichtige soziale Verantwortung mit sich bringt. Daher bemühen wir uns ausdrücklich, Ihre personenbezogenen Daten zu schützen. Diese Datenschutzerklärung ist Teil der Datenschutzerklärung der Nikon-Gruppe: www.nikon.co.jp/main/eng/privacy_policy.htm und gilt für alle von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten in Bezug auf unsere Zwecke, aktuelle und frühere Kunden und Zulieferer, sowie Ihre Nutzung unserer Produkte und Dienstleistungen, unserer Website unter https://www.microscope.healthcare.nikon.com/en_EU, oder anderer Geschäftsbeziehungen mit Nikon Instruments Europe B.V. sowie mit Tochterunternehmen von Nikon Instruments Europe B.V. (nachfolgend „Sie“). In dieser Datenschutzerklärung erläutern wir, welche personenbezogenen Daten wir erfassen und wie wir diese Daten verwenden. Wir bitten Sie daher, diese Erklärung sorgfältig zu lesen.

Inhalt

1. Über uns

2. Welche personenbezogenen Daten wir erfassen und was wir mit Ihren Daten machen

3. Wie wir Ihre Daten erfassen

4. Informationsaustausch

5. Sicherheitsmaßnahmen und Datenaufbewahrung

6. Internationale Übermittlung personenbezogener Daten

7. Ihre Rechte

8. Wie wir diese Datenschutzerklärung aktuell halten

9. Kontaktinformationen für Ihre Datenschutzanfragen


1. Über uns

Unser Unternehmen nennt sich Nikon Instruments Europe B.V. und befindet sich in Burgerweeshuispad 101, 1076 ER, Amsterdam, Niederlande. Wir gehören zur Nikon-Gruppe. Gemeinsam mit der Nikon Corporation, Shinagawa Intercity Tower C, 2-15-3, Konan, Minato-ku, Tokyo, 108-6290, Japan, sind wir für die Erfassung und Verwendung Ihrer in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen personenbezogenen Daten verantwortlich. Verweise auf „Nikon“, „wir“ und „uns(er)“ in dieser Erklärung beziehen sich je nach Kontext umfassend auf die oben genannten juristischen Personen.

Wir haben unsere jeweiligen Verantwortlichkeiten für die Einhaltung unserer Pflichten gemäß den geltenden Datenschutzgesetzen für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit unseren globalen Verarbeitungstätigkeiten durch eine Vereinbarung zwischen uns festgelegt. Kurz gesagt, wir haben dafür gesorgt, dass Sie zur Ausübung Ihrer Rechte, wie z.B. Ihr Recht auf Zugriff, Korrektur, Löschung, Einschränkung, Widerspruch oder Übertragung Ihrer personenbezogenen Daten oder zur Widerrufung Ihrer Einwilligung, oder wenn Sie Fragen über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben, jederzeit mit Nikon Instruments Europe B.V. gemäß Abschnitt 9 in Verbindung treten können. Nikon Instruments Europe B.V. und Nikon Corporation werden sich bei Bedarf gegenseitig unterstützen, um sicherzustellen, dass Sie Ihre Rechte ausüben können und Ihre Fragen bearbeitet werden.

2. Welche personenbezogenen Daten wir erfassen und was wir mit Ihren Daten machen

Wir haben unsere Datenverarbeitungsvorgänge und die Zwecke, für die wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, im Abschnitt ‚Überblick über die Verarbeitungsvorgänge bei Nikon Instruments Europe B.V.‘ beschrieben, den Sie im Anhang finden. Kurz gesagt verwenden wir verschiedene Systeme, um Ihnen unsere Produkte und Dienstleistungen zukommen zu lassen. Beispielsweise bietet Nikon folgende Produkte und Dienstleistungen an: Nikon-Produktinformationen und Nikon-Events.

Rechtsgrundlage

Nikon verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten, um Ihnen unsere Produkte und Dienstleistungen anbieten zu können, gesetzliche Verpflichtungen einzuhalten, denen wir unterliegen, oder wenn dies für unsere berechtigten Interessen oder die Interessen Dritter erforderlich ist oder Sie Ihre Einwilligung dazu gegeben haben.

Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten für unsere berechtigten Interessen oder die Interessen Dritter verarbeiten, ergreifen wir angemessene Maßnahmen, um ungerechtfertigten Schaden von Ihnen abzuwenden. Zu unseren berechtigten Interessen zählen beispielsweise unser Interesse, unser Produkt- und Dienstleistungsangebot durch die Speicherung von Kontaktdaten zu verbessern, unsere Kosten zu senken oder unsere Newsletter und Websites durch Analysen zu verbessern, um festzustellen, welche Teile unserer Kommunikation für Sie am relevantesten sind. Dazu gehört auch die Sicherung unserer Dienstleistungen und Einrichtungen, wie aus den im Anhang genannten Zwecken hervorgeht. Weitere Informationen zu den von uns durchgeführten Abwägungsprüfungen erhalten Sie auf Anfrage. Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten für unsere berechtigten Interessen oder die Interessen Dritter verarbeiten, haben Sie jederzeit das Recht, sich aus Gründen, die sich auf besondere Situationen beziehen, der Verarbeitung zu widersetzen (siehe nachstehenden Abschnitt 7. ‚Ihre Rechte‘).

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie die spezifischen Anweisungen in Bezug auf die Verarbeitung befolgen, für die Sie zuvor Ihre Einwilligung erteilt haben. Passen Sie dazu Ihre Einstellungen an (falls verfügbar) oder kontaktieren Sie uns über die in nachstehendem Abschnitt 9. ‚Kontaktinformationen für Ihre Datenschutzanfragen‘ genannten Kontaktadressen.

Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten zu anderen Zwecken verarbeiten, als zu jenen, für die wir sie ursprünglich erfasst haben (und uns zu diesen Zwecken auf eine andere Rechtsgrundlage stützen, als Ihre Einwilligung oder die Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen), prüfen wir, ob eine Verarbeitung für diese neuen Zweck mit jenen Zwecken vereinbar ist, für die die personenbezogenen Daten ursprünglich erfasst wurden. Weitere Informationen zu dieser Bewertung erhalten Sie auf Anfrage (siehe nachfolgenden Abschnitt 7. ‚Ihre Rechte‘).

3. Wie wir Ihre Daten erfassen

Die meisten von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten enthalten Informationen, die Sie uns wissentlich direkt oder über Drittanbieter zur Verfügung stellen. Allerdings verarbeiten wir in einigen Fälle auch personenbezogene Daten, die wir auf Grundlage anderer Informationen über Sie erhalten, die Sie uns gegeben oder die wir bei unserer Interaktion mit Ihnen in Erfahrung gebracht haben, oder personenbezogene Daten über Sie, die wir von einem anderen Unternehmen der Gruppe oder einem Drittanbieter mit Ihrem Wissen erhalten haben (siehe nachstehenden Abschnitt 4. ‚Informationsaustausch‘ und Anhang).

Wenn Sie sich weigern, personenbezogene Daten bekannt zu geben, die wir für das Zustandekommen eines Vertrags oder zur Einhaltung gesetzlicher Vorgaben benötigen, können wir Ihnen möglicherweise nicht alle der von Ihnen angefragten Dienstleistungen erbringen.

4. Informationsaustausch

Nikon Instruments Europe B.V. verarbeitet einige Ihrer personenbezogenen Daten direkt vor Ort. Als globale Organisation können jedoch viele unsere Geschäftsaktivitäten auch mit der Verarbeitung oder Sammlung von Informationen über Sie in spezifischen oder zentralen Datenbanken und Systemen einhergehen, die sich in bestimmten gesicherten Einrichtungen auf der ganzen Welt befinden. Demzufolge können Ihre Informationen auch mit anderen Unternehmen innerhalb der Nikon-Gruppe ausgetauscht werden. Insbesondere können wir Ihre Daten mit unseren regionalen Niederlassungen in Europa teilen, um mit Ihnen Kontakt aufzunehmen, von Ihnen abonnierte Newsletter zu versenden oder Ihre Fragen vor Ort zu beantworten. In Europa befinden sich diese Niederlassungen in Deutschland (Nikon GmbH), Frankreich (Nikon France S.A.S), Italien (Nikon Instruments S.p.A.), Großbritannien (Nikon UK Ltd), Österreich (Nikon CEE GmbH), der Tschechischen Republik (Nikon CEE GmbH, Czech Branch Office) und Russland (Nikon Russia LLC.). Jedes Unternehmen der Nikon-Gruppe und die genannten anderen Systeme und Datenbanken erfassen, erhalten, verwenden, teilen oder verarbeiten anderweitig solche personenbezogen Daten in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen, dieser Datenschutzerklärung und unserer Datenschutzerklärung der Nikon-Gruppe www.nikon.co.jp/main/eng/privacy_policy.htm.

Darüber hinaus pflegen wir intern eine strikte Zugriffspolitik bezüglich der Verarbeitung personenbezogener Daten. Nur eine begrenzte Gruppe autorisierter Nikon-Mitarbeiter kann auf Ihre personenbezogenen Daten zugreifen.

Prinzipiell geben wir Ihre personenbezogenen Daten nicht an Personen außerhalb der Nikon-Gruppe weiter. Allerdingst könnten wir Ihre personenbezogenen Daten mit vertrauenswürdigen Drittanbietern teilen, die für uns Geschäftsfunktionen übernehmen oder Dienstleistungen erbringen, wie die lokale Vertriebsstelle in Ihrem Land. All diese Drittanbieter müssen Ihre personenbezogenen Daten angemessen schützen und unterliegen Vereinbarungen, die den geltenden gesetzlichen Vorgaben entsprechen. Ihre personenbezogenen Daten können auch für Ermittlungen weitergegeben werden (z.B. Offenlegung zur Vermeidung von Straf- oder Betrugstaten oder Befolgung einer gerichtlichen Anordnung oder Gesetzgebung).

5. Sicherheitsmaßnahmen und Datenaufbewahrung

Nikon schützt Ihre personenbezogenen Daten gemäß unserer IT- und Sicherheitspolitik vor unbefugter Nutzung, unberechtigtem Zugriff und unrechtmäßigen Änderungen, Verlust oder Zerstörung. Ihre personenbezogenen Daten werden nicht länger gespeichert, als es für den Zweck, zu dem Sie erfasst wurden, erforderlich ist, einschließlich der Einhaltung rechtlicher und steuerrechtlicher Verpflichtungen. Die spezifischen Aufbewahrungszeiten von Daten haben wir in der Übersicht der Verarbeitungstätigkeiten von Nikon Instruments Europe B.V. in nachfolgendem Anhang zusammengefasst.

6. Internationale Übermittlung personenbezogener Daten

Aufgrund des globalen Charakters unseres Unternehmens können Ihre personenbezogenen Daten auch an Nikon-Niederlassungen und vertrauenswürdige Drittanbieter in Ländern außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums weitergegeben werden, deren Gesetze nicht denselben Grad an Datenschutz für Ihre personenbezogenen Daten bieten. Bei Bedarf stellt Nikon jedoch sicher, dass angemessene Schutzmaßnahmen getroffen wurden, um den Anforderungen für den internationalen Verkehr personenbezogener Daten im Rahmen der geltenden Datenschutzgesetze gerecht zu werden. Für die Übermittlung von personenbezogenen Daten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums nutzt Nikon einen von der Kommission zugelassenen Mechanismus wie die Privacy-Shield-Zertifizierung und Standard-Vertragsklauseln als Sicherungsmaßnahmen, wie die Entscheidung 2004/915/EG „(EU-)Controller zu (Nicht-EU/EEA-)Controller“ (siehe Artikel 46 DSGVO). Wenn Sie eine Kopie dieser Sicherheitsmaßnahmen erhalten möchten, kontaktieren Sie uns bitte über die in Abschnitt 9. ‚Kontaktinformationen für Ihre Datenschutzanfragen‘ genannten Kontaktdaten.

7. Ihre Rechte

Sie können uns jederzeit kontaktieren (siehe nachstehenden Abschnitt 9. ‚Kontaktinformationen für Ihre Datenschutzanfragen‘), um die Ihnen nach den geltenden Datenschutzgesetzen gewährten Rechte auszuüben. Darunter fallen (1) das Recht auf Zugriff auf Ihre Daten, (2) das Recht auf ihre Berichtigung, (3) das Recht auf ihre Löschung, (4) das Recht auf die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten, (5) das Recht, eine Datei mit Ihren personenbezogenen Daten zu erhalten und (6) das Recht, sich der Verarbeitung zu widersetzen sowie, falls Sie um Ihre Einwilligung gebeten wurden, diese Einwilligung zu widerrufen. Diese Rechte können in bestimmten Situationen eingeschränkt sein. Beispielsweise werden wir Ihren Antrag auf Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten ablehnen, wenn dies erforderlich ist, um die Rechte und Freiheiten anderer Personen zu schützen, oder uns weigern, Ihre personenbezogenen Daten zu löschen, wenn die Verarbeitung der betroffenen Daten für die Einhaltung gesetzlicher Verpflichtungen erforderlich ist. Das Recht auf Datenübertragbarkeit gilt zum Beispiel nicht für personenbezogene Daten, die nicht von Ihnen bereitgestellt wurden, wenn wir die Daten nicht auf Grundlage Ihrer Einwilligung verarbeiten oder wenn die Verarbeitung für die Erfüllung eines Vertrages erforderlich ist.

Wenn Sie Ihre Rechte ausüben möchten, senden Sie bitte eine Anfrage an uns unter den in Abschnitt 9. ‚Kontaktinformationen für Ihre Datenschutzanfragen‘ genannten Kontaktdaten. Bitte beachten Sie, dass Sie uns möglicherweise zusätzliche Informationen geben müssen, um Ihre Identität zu bestätigen. Sie haben auch das Recht, eine Beschwerde bei der Datenschutzbehörde einzureichen.

Sie können sich jederzeit mit Fragen, Anmerkungen oder Beschwerden im Zusammenhang mit dieser Datenschutzerklärung an uns wenden.

7.1. Recht auf Zugriff

Sie können uns fragen, ob wir personenbezogene Daten von Ihnen verarbeiten oder nicht, und falls ja, Zugriff auf die Daten in Form einer Kopie anfordern. Wenn wir auf eine Zugriffsanfrage eingehen, liefern wir Ihnen auch zusätzliche Informationen, wie den Zweck der Verarbeitung, die Kategorien der betroffenen personenbezogenen Daten und andere für Sie wichtige Informationen, die der Essenz dieses Rechtsanspruchs gerecht werden.

7.2. Recht auf Berichtigung

Sie haben das Recht, Ihre Daten bei Ungenauigkeit oder Unvollständigkeit berichtigen zu lassen. Auf Anfrage werden wir unrichtige personenbezogene Daten über Sie unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung berichtigen und unvollständige personenbezogene Daten ergänzen. Dies kann auch die Bereitstellung einer ergänzenden Bemerkung beinhalten.

7.3. Recht auf Löschung

Sie haben auch das Recht, Ihre personenbezogenen Daten löschen zu lassen. Dies umfasst die Löschung Ihrer Daten bei uns und, soweit möglich, bei allen anderen mit der Verarbeitung betrauten Stellen, an die Ihre Daten zuvor von uns weitergeleitet wurden. Eine Löschung Ihrer personenbezogenen Daten ist nur in bestimmten gesetzlich festgelegten Fällen möglich, die in Artikel 17 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) aufgeführt sind. Dazu gehören Situationen, in denen Ihre personenbezogenen Daten in Bezug auf die ursprünglichen Zwecke, für die sie verarbeitet wurden, nicht mehr erforderlich sind, sowie Situationen, in denen die Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden. Aufgrund der Art und Weise, wie bestimmte Dienste verwaltet werden, kann es einige Zeit dauern, bis alle Sicherungskopien gelöscht werden.

7.4. Recht auf Einschränkung der Datenverarbeitung

Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Das bedeutet, dass wir die Verarbeitung Ihrer Daten für einen bestimmten Zeitraum aussetzen. Zu den Umständen, die zur Ausübung dieses Rechts führen können, zählen Situationen, in denen die Richtigkeit Ihrer personenbezogenen Daten beanstandet wurde, es jedoch einige Zeit dauert, bis wir deren Unrichtigkeit oder Richtigkeit überprüfen können. Dieses Recht hindert uns allerdings nicht daran, Ihre personenbezogenen Daten weiterhin zu speichern. Wir werden Sie rechtzeitig informieren, bevor die Einschränkung wieder aufgehoben wird.

7.5. Recht auf Erhalt Ihrer Datei (Datenübertragbarkeit)

Ihr Recht auf Datenübertragbarkeit beinhaltet, dass Sie uns auffordern können, Ihnen Ihre personenbezogenen Daten in einem strukturierten, allgemein üblichen und maschinenlesbaren Format zur Verfügung zu stellen und diese Daten, sofern dies technisch möglich ist, direkt an einen anderen Datenverantwortlichen zu übertragen. Auf Anfragen und soweit technisch machbar, werden Ihre personenbezogenen Daten direkt an den neuen Datenverantwortlichen übermittelt.

7.6. Recht auf Widerspruch

Sie haben auch das Recht, sich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersetzen. Das bedeutet, dass Sie uns auffordern können, Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr zu verarbeiten. Dies gilt allerdings nur für den Fall, dass ein ‚berechtigtes Interesse‘ zugrunde liegt (einschließlich Profilerstellung), das die Grundlage für die Verarbeitung bildet (siehe vorstehenden Abs. ‚Rechtsgrundlage‘)

Sie können sich jederzeit und kostenlos der Verarbeitung für Direktmarketingzwecke widersetzen, wenn Ihre Daten für solche Zwecke verwendet werden. Dazu gehören auch Zwecke der Profilerstellung, sofern diese mit dem Direktmarketing in Verbindung stehen. Wenn Sie von diesem Recht Gebrauch machen, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr für solche Zwecke verarbeiten.

8. Wie wir diese Datenschutzerklärung aktuell halten

Wir haben diese Datenschutzerklärung erst kürzlich am 17. Dezember 2018 aktualisiert. Damit ersetzt diese Version alle früheren Versionen. Wir werden diese Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit aktualisieren und Sie über wesentliche Änderungen informieren.

9. Kontaktinformationen für Ihre Datenschutzanfragen

Name: Nikon Instruments Europe B.V.
Adresse: Burgerweeshuispad 101, 1076 ER, Amsterdam, Niederlande
E-Mail-Adresse: RM.EU@nikon.com

Übersicht der Verarbeitungstätigkeiten von Nikon Instruments Europe B.V.

Verarbeitungsvorgang

Kategorie der personenbezogenen Daten

Sonderkategorien der personenbezogenen Daten

Zwecke

Empfänger

Aufbewahrungszeitraum

Weitere Erklärung und Quelle der personenbezogenen Daten (falls zutreffend)

Nikon-Produktinformationen

Name, Adresse, Land, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Postleitzahl

Angebotsanfragen, Verkaufstelefonat, Demonstration, Direktmarketing, Kundenbeziehung, Verwaltung

Nikon, Vertriebsstellen

3 Jahre oder so lange, bis wir die angeforderten Dienstleitungen oder Produkte erbringen können oder für einen zusätzlichen Zeitraum, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist.

Betroffene Person

Nikon Newsletter

Name, Adresse, Land, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Postleitzahl, Unternehmen

Direktmarketing

Nikon

3 Jahre oder so lange, bis wir die angeforderten Dienstleitungen oder Produkte erbringen können oder für einen zusätzlichen Zeitraum, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist.

Betroffene Person

Nikon Events

Name, Adresse, Land, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Postleitzahl

Demonstration, Direktmarketing, Kundenbeziehung, Verwaltung

Nikon, Vertriebsstellen

3 Jahre oder so lange, bis wir die angeforderten Dienstleitungen oder Produkte erbringen können oder für einen zusätzlichen Zeitraum, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist.

Betroffene Person