Nikon Instruments Europe B.V. | Europe & Africa
Artboard 1
de Change Region

Global Site

NIS-Elements

High Content-Paket für die Forschung an lebenden Zellen

NIS-Elements JOBS-Modul ist für fortgeschrittene Forschung und konfokale Anwendungen optimiert. Mit der automatischen Hochgeschwindigkeits-Wellplatten-Erfassung mit hoher Geschwindigkeit eignet sich die Software ideal für das Screening von High-Content-Lebendzellen. Als Plug-In-Modul für NIS-Elements AR, NIS-Elements bietet JOBS den Anwendern volle Flexibilität bei der Erstellung von Experimenten mit maßgeschneiderter Erfassungs- und Analysesoftware. Visuelle Programmierfunktionen machen erweiterte Kenntnisse in der Datenprogrammierung überflüssig. Der Benutzer muss lediglich die Funktionen ziehen und ablegen, die er kaskadieren oder überlappen möchte, um jede Art von Experiment zu erstellen. Der JOBS-Assistent ermöglicht das Starten von Experimenten; Der JOBS-Viewer ermöglicht eine einfache Visualisierung von Bildern und analysiert Ergebnisse.


Hauptmerkmale

High-Content-Screening

In Verbindung mit der vollständig inkubierten LIPSI-Screeningplattform, JOBS:

  • Supports multiple well plates, slides and Petri dishes
  • Enables creation of custom well pates, slides and dishes
  • Offers 96-well plate imaging in less than a minute

Erfassen

  • Bildet nur Objekte von Interesse ab
  • Well-Platten intuitiv und extrem schnell
  • Hochaufgelöste Bilder von Gewebe nach Detektion bei geringer Vergrößerung
  • Einfache Bildgebung mit mehreren Modalitäten wie Weitfeld / TIRF, konfokale / TIRF, Weitfeld / konfokal, konfokal / SIM, Weitfeld / SIM

Analysieren

Die generelle Analyse ermöglicht eine Analyse während des Betriebs

  • Analysen können während der Akquisition durchgeführt werden, wodurch die Benutzer nicht gezwungen werden, eine Bildverarbeitung / Analyse durchzuführen, was den gesamten Arbeitsablauf automatisiert

Visualisieren

  • Alle Bilder werden in der JOBS-Datenbank gespeichert und können vor dem Öffnen einfach mit Thumbnails visualisiert werden. Ergebnisse von Analysen, die während oder nach der Akquisition durchgeführt wurden, werden ebenfalls visualisiert