Nikon Europe B.V. | Europe & Africa
Artboard 1
de Change Region

Global Site

NIS-Elements

Nikon Europe BV und alle Nikon Niederlassungen in Europa beobachten aktuell sehr genau alle Entwicklungen rund um das Corona Virus COVID-19. Selbstverständlich werden alle durch die Regierungsorganisationen erlassenen Richtlinien von uns strikt befolgt.

Erfahren Sie mehr über die von uns getroffenen Maßnahmen.

 

NIS-Elements L ("Light") für die intuitive Kamerasteuerung über einen Tablet-PC

Auf einem Tablet-PC werden die Bilder betrachtet und die Parameter-Settings einfach und schnell für die Aufnahmen mit den Nikon-Kameras Digital Sight 1000 oder DS-Fi3 eingestellt.

Beachte: Nur für Windows® 10 Pro. Nikon spezifizierte Tablets sind in NIS-Elements L enthalten. Tabletspezifikationen können je nach Weltregion variieren.


Hauptmerkmale

Einfach zu bedienende Benutzeroberfläche

Das Aufnehmen, Speichern, Anzeigen, Vermessen und Beschriften von Bildern erfolgt über optimierte Menüs und intuitive Symbole. Touchscreen-Funktionen für die besonders schnelle und einfache Kamera-Steuerung werden unterstützt.


Viele verschiedene Tools

In der Software finden sich viele Tools für einfache Messungen und Annotationen. Die Ergebnisse und Einträge können mit dem jeweiligen Bild gespeichert und zur weiteren Verwendung exportiert werden.


Szene-Modus

Für zehn anwendungstypische Präparatsituationen stehen die entsprechend optimierten Kamerasettings für Farbwiedergabe, Kontrast, für die jeweilige Lichtquelle, und für die Kontrastierungstechnik, z.B. Hellfeld, Phasenkontrast, HE-Färbung, usw. zur Verfügung. Benutzer können auch eigene Settings definieren und speichern.


Die Funktion "Streaming"

Die Bildschirmansicht von NIS-Elements L kann einfach auf andere PCs und Mobilgeräte, die sich im selben Netzwerk befinden "live" übertragen werden. Der geteilte ("shared") Inhalt wird über einen Browser dargestellt. Diese Web-basierte "Mitbeobachtung" unterstützt z.B. ganz wesentlich zum Beispiel den Ausbildungsbetrieb, indem der Dozent/Lehrer seinen Blick durchs Mikroskop auf die Screens aller Studenten/Auszubildenden "live" überträgt und besprechen kann.


Zusätzliche Funktionen

  • "Split screen"-Anzeige: Auf der linken Seite des Bildschirms wird das Livebild und auf der rechten Seite ein gespeichertes Bild angezeigt. Wenn die Synchronisation aktiviert ist, wird die Vergrößerung für beide Bilder synchronisiert. Die geteilte Bildschirmanzeige erleichtert Bildvergleiche.
  • Kamera-Informationen: Histogramm und Metadaten für das Bild werden angezeigt.
  • Vollbild: Das Bild kann auf dem gesamten Bildschirm angezeigt werden.
  • Speichern: Das angezeigte Bild wird unter einem neuen Dateinamen gespeichert.

"Split screen"-Anzeigenfunktion

Produktbroschüre